LK Waidhofen: Jetzt schwingt Georg den Löffel

Georg Grübler kocht täglich 1000 Mahlzeiten für sein Klientel...

(Foto LK Waidhofen) v.l.n.r.: Dipl. KH-Bw. Mag. Martin Kaiser (Kaufm. Direktor), Georg Grübler (Küchenleiter), Birgit Huber (Küchenleiter-Stv.)
Georg Grübler löst Johann Aichberger, der nach 27 Jahren vorerst in die Freizeitphase der Altersteilzeit und anschließend in den Ruhestand tritt, als Küchenchef ab. Bis zu 1000 Mahlzeiten täglich - und das an 365 Tagen im Jahr: dieser Herausforderung stellt sich der neue Küchenleiter des LK Waidhofen/Ybbs mit seinem Team. Georg Grübler konnte in seiner bisherigen Laufbahn Erfahrungen in der gehobenen Gastronomie sammeln, in den letzten vier Jahren war er als Küchenleiter in Gemeinschaftsverpflegungen tätig. „Frische und regionale Produkte zeichnen meiner Meinung nach eine gute Küche aus“, betont der neue Küchenchef. Aber auch saisonal und regional ist ihm wichtig und:  "Fleisch, Milchprodukte, Gebäck und Fisch bezieht die Küche des LK Waidhofen/Ybbs von Lieferanten aus der Region, da kennt man die Qualität und man kann sich auf die Lieferanten verlassen. Die Speisen werden vom Team täglich frisch zubereitet. In enger Zusammenarbeit mit den Diätologinnen wird dabei auf die Bedürfnisse der Patientinnen und Patienten eingegangen“, so der neue Küchenchef.

Versorgt mit Essen werden neben den MitarbeiterInnen und PatientInnen auch das NÖ Pflege- und Betreuungszentrum Waidhofen/Ybbs, sowie die Gemeinden Waidhofen/Ybbs, Kematen, Allhartsberg, Sonntagberg und seit kurzem auch Ybbsitz  mit Essen auf Rädern.

Die Küche des LK Waidhofen/Ybbs genießt einen sehr guten Ruf. „Dies wird uns in den Patientenbefragungen immer wieder bestätigt“, so der kaufmännische Direktor des LK Waidhofen/Ybbs, Mag. Martin Kaiser. „Ich freue mich, mit Herrn Grübler einen erfahrenen Küchenleiter für unser Klinikum gefunden zu haben und wünsche ihm alles Gute“, freut sich Mag. Kaiser über die Neubesetzung.