Waidhofner Kids siegen laufend

2. Kinderhilfelauf Amstetten - Waidhofner Kids mit starlen Ergebnissen

(Foto: Union Waidhofen, im Bild Wedl Johanna, Grabner Carolina, Hiesberger Neela)
Sieg in der U8-weiblich durch Grabner Carolina, Sieg beim 10 km-Lauf in der U18-männlich durch Schedlbauer Paul und 5x zweite Plätze für die Sportunion Waidhofen/Ybbs, die mit 14 Athletinnen und Athleten (darunter 5 Kids), dabei waren, die sich wahlweise der Herausforderung von 5 km oder 10 km stellten.

Den Beginn machten die Unionmädels Grabner Carolina, Wedl Johanna und Hiesberger Neela in der U8 (400m), wo sich Carolina mit 1:31,2 min. den ersten Platz holen konnte, dicht gefolgt von Johanna mit 1:38,4 min. Platz 4 und Neela mit 1:45,6 min. Platz 8.

In der U10 konnte sich zum wiederholten Male Kaltenbrunner Matteo einen Stockerlplatz erlaufen. Er wurde 2. mit einer Zeit von 3:10,2 min. für 800 m.
Weiters erlief Grabner Alexander nach einem Sturz gleich nach dem Start in der U12 Platz 9 mit einer Zeit von 3:06,1 min. auf 800 m. Ebenso beeindruckend zeigte er seine Laufleistung gleich anschließend beim 5 km-Lauf in der Klasse U16, wo er die genannte Strecke in 23:10,3 min. absolvierte und den 10. Platz erreichte.

Zwei Athleten nahmen sich den 5km-Lauf vor. Darunter Wedl Simon, der sich nach einem bereits sportlich sehr aktiven Wochenende in den Bergen mit einer Zeit von 20:20,6 min. den 12. Rang in der M30 erlaufen konnte. Wagner Hermann zeigte seine gute Form in der M50, wo er sich den 2. Rang mit einer Zeit von 19,39,8 min. holte.

Beim 10km-Lauf nahmen teil Simmer Rosina (Platz 2 in der W60 in einer Zeit von 1:00:26), Großschartner Cornelia (Platz 2 in der W40 in einer Zeit von 44:35,6 min.), Schubert Uschi (Platz 8 in der W40 in einer Zeit von 51:07,1 min.), Simmer Markus (Platz 21 in der M40 mit einer Zeit von 44:22min.), Hiesberger Erich (Platz 22 in der M40 mit einer Zeit von 44:24,03), Steiner Josef (Platz 2 in der M50 mit einer Zeit von 39:09,4 min.) und zu guter Letzt Schedlbauer Paul, der mit einer Zeit von 38:15,7 nicht nur der schnellste Union-Läufer in diesem Lauf war, sondern in der U18 auch den 1. Platz holen konnte.

Foto: Kids for Kids: