Schüler berichten über Firmen-Schnuppertage

Interessante Berichte, wie es Schülern in diversen Firmen ging...

© WMMS, im Bild Romana in der Backstube Hartner. 
Von 8.-10. Oktober 2018 hatten die 4. Klassen der WMMS Waidhofen/Ybbs die Möglichkeit in verschiedenen Betrieben und Schulen zu schnuppern. Diese Gelegenheit soll helfen, sich später für den richtigen Beruf zu entscheiden. Die Viertklässler mussten sich schon als erste Aufgabe selbst bei den Firmen einen Termin organisieren. Hier einige Berichte:

BERICHT von Carina Schörghofer, 4B
Am 9. Oktober 2018 besuchte ich die BAfEP in Amstetten. Dort bekam ich einen Einblick in den Schulalltag der Schüler. In den ersten Stunden durfte ich am Praxisunterricht teilnehmen. Dieser Gegenstand wird in dieser Schule angeboten, da die Schüler ein Blockpraktikum in einem Kindergarten machen müssen. Dass ihnen die Arbeit im Kindergarten leichter fällt, bekommen die Schüler dort gute Tipps für den Umgang mit Kindern. Mir hat diese Schule sehr gut gefallen, daher überlegen ich, diese Schule zu besuchen.

WMMS Kerstin
Im Bild: Kerstin interessiert sich für den Beruf der Kindergärtnerin im LKG Pocksteinerstraße

BERICHT David Grill, 4B
Von 8.-10. Oktober schnupperte ich bei der Firma Oberklammer in Waidhofen/Ybbs. Dort bekam ich einen Einblick in die Berufswelt der Elektroinstallationstechniker. Zu meinen Aufgaben in diesen drei Tagen zählte, meinen Vorgesetzten die Maschinen und das Material aus dem Firmenbus zu holen. Eine besonders Interessante Arbeit war, das Erdkabel zu verlegen. Da ich in diesen drei Tagen viele tolle Erfahrungen sammeln konnte, kann ich mir eine Lehre in diesem Betrieb vorstellen. 
WMMS Tibias
Tobias war in der Lehrerkstatt der Firma BENE

Marlene Pichler, 4B
Von 8.-10. Oktober durfte ich die Firma Bene in Waidhofen/Ybbs besuchen. Dort hatte ich die Möglichkeit, in die Welt vieler unterschiedlicher Berufe zu schnuppern, z.B. Buchhalterin, Sales and Project Managerin und Rezeptionistin. Zu meinen Aufgaben zählten vor allem Tätigkeiten am Computer (E-Mails schreiben und weiterleiten, Bearbeitung der Post,…). Besonders gefallen hat mir, dass ich viele verschiedene Abteilungen gesehen habe, daher überlege ich, mich nach der 9.Schulstufe bei dieser Firma zu bewerben.

WMMS johanna
Romana war in der Küche des Hotels Schloss an der Eisenstraße

BERICHT von Alfons Moser, 4B
Am 10. Oktober 2018 verbrachte ich einen Tag in der HTL Waidhofen/Ybbs. Dort wurden mir die einzelnen Zweige (Elektrotechnik, Automatisierungstechnik, Mechatronik und Wirtschaft) nähergebracht. Zuerst bekamen wir allgemeine Informationen über die HTL, dann wurden wir in Gruppen eingeteilt und verbrachten den restlichen Tag in den Werkstätten der HTL.

 

Nicht vergessen ! Weihnachtsfeiern beim SCHLOSSWIRT buchen!

schlosswirt unterbrecher