BRG: Ein Manifest für den Frieden und Musik

„Zwei Chöre – ein Thema: Frieden“, so lautete das Motto des Chorkonzerts

Alls Einstimmung auf das Osterfestfand dieses sehr gut besuchten Konzert in der Stadtpfarrkirche Waidhofen/Ybbs statt. Zwei Chöre: Das war zum einen die Singgemeinschaft Cantores Dei Allhartsberg und zum anderen der Schulchor des BRG Waidhofen. Gemeinsam haben die beiden Chöre eine Leiterin - Mag. Anita Auer, der es immer wieder mit absoluter Begeisterung und Hingabe gelingt, die Chormitglieder zu Höchstleistungen anzuspornen.

Geboten wurde ein Streifzug durch die Liederwelt des Friedens in Form von großartig dargebotenen Songs, Gospels und Motetten. Dazwischen trug Theresa Elnser (7B) Texte vor, die sich ebenfalls mit dem Thema Frieden/Peace auseinandersetzten und ebenso wie die Song-Texte zum Nachdenken anregten. Karl Schaupp begleitete einige Stücke am Keyboard, und auch manche Chormitglieder griffen zu Musikinstrumenten – alles unter der Leitung von Mag. Auer, die mit vollstem Körpereinsatz ihre Chöre dirigierte.
Das Publikum war restlos begeistert, denn der Applaus wollte schier gar nicht enden. Nach einer Zugabe und einem „Catwalk“ der Chormitglieder durch die Gänge der Kirche ging ein zwar nachdenklich machender, aber trotzdem unterhaltsamer Musikabend zu Ende.