HTL: Sieger beim Nachwuchs Ingenieur Preis

Nachwuchs-Ingenieurpreis „VEKTOR“ geht an HTL Waidhofen. 

Foto: ©leadersnet.at A. Felten   -  Automatisierungstechniker Michael König und Jakob Teufel mit dem Obmann der Fachgruppe Ingenieurbüros der WKO NÖ Ing. Helmut Pichl
Beindruckende Bilanz. Bereits zum viertenmal kommen die Sieger aus Waidhofen. Eine hochkarätig besetzte Fachjury kürte in der New Design University in St. Pölten die besten Nachwuchs-Ingenieure Niederösterreichs. Auf Innovation, Kreativität, Funktionalität, Umsetzbarkeit und Konstruktionsqualität wurde besonderer Wert gelegt. Die Diplomarbeit von Jakob Teufel und Michael König „Design, Berechnung und Erprobung einer motorisierten Seilwinde“ wurde auf den ersten Platz gereiht. Die Jury lobte die Ingenieurleistung der Schüler, welche von der Entwicklung über die Konstruktion und Berechnung bis zur Fertigung reichte. Der Projektbetreuer Dipl.-Ing. Dr. Christian Benatzky gratulierte seinen Schülern zum Preisgeld von €  2000.- : „Die Leistung der Schüler ist sehr hoch einzuordnen, sie haben mit viel Engagement das in der Schule Erlernte mit großem Geschick in die Praxis umgesetzt.“


Marcik Unterbrecherbanner