Warum man die Schmiedeweihnacht so schätzt...

15. - 16. Dezember 2018 - Ybbsitzer Schmiedeweihnacht mit neuen Akzenten

v.l.n.r.: Susanne Rumpl (Organisation), Bgm. Gerhard Lueger, Dietmar Wutzl (Wirt Goldener Hirsch, Margarete Frühwald, Marianne Heigl, Leopoldine Mayr

Der einzigartige Weihnachtsmarkt mit dem Themen Eisen, Schmieden und Kunsthandwerk hat noch viele weitere Facetten und wird jährlich neu gedacht.
Die Besucher kommen aus ganz Österreich, weil man "einmal dabei gewesen sein muss", für Busse gibt es genügend Parkaum beim Bahnhof.
Vor allem Familien nutzen den Schmiedeweihnachtsmarkt in Ybbsitz, gibt es doch heuer extra für die Kinder
- einen Ybbsitzer Schafbauernhof, mit Schafprodukten und verschiedenen Schafrasse
- die "Waldschmiede" mit Bogenschießen im mittelalterlichen Stil
- eine Kinderwerkstatt mit Brandmalerei, Drechseln, Basteln...

Schauschmieden gibt es beim Eyblhammer und Farngruberhammer, eine Schnitzerwerkstatt beim Fahrenberger, das FeRRUM beherbergt zahllose Kunsthandwerker und auch die Südtiroler Schnitzer sind wieder da. Musik tönt überall auf der Schmiedemeile. (Empfehlung:  15.12. um 15 Uhr Uhr "Singen zur Schmiedeweihnacht" mit dem Bäuerinnechor Waidhofen und um 19 Uhr die Messe mit dem Chor Lyra in der Kirche)

Nicht zu vergessen:  Die kulinarischen Köstlichkeiten. Es duftet in ganz Ybbsitz. Viele kommen nur deswegen, um die traditionelle Ybbsitzer Krapfenküche der ansässigen Bäuerinnen zu besuchen. In diesem Jahr im neuen Ambiente beim Gasthaus „Zum Goldenen Hirschen“ im Salettl. Am Bauernkrapfen sollst du genesen. Ein Besuch beim Weihnachtsmarkt Ybbsitz hat sich noch jedes Jahr gelohnt.

Öffnungszeiten: 15. und 16. Dezember 2018
Sa 10 – 19 Uhr
So 9 – 18 Uhr

Info & Anmeldung

Marktgemeinde Ybbsitz, 3341 Ybbsitz, Markt 1
T+43(0) 7443/86601, F DW 60, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.ybbsitz.at, www.schmieden-ybbsitz.at
www.flammende-weihnacht.at
Eintritt 2 Euro, Kinder bis 15 Jahre frei

bertlsbanner