Schlosshotel spendet für behinderte Kinder

Spende an das Ambulatorium Amstetten der VKKJ...

Foto: Spendenübergabe der Tombola: Dr. Birgit Kühn-Deinhardt, Melanie Binder, Prim. Dr. Susanne Katzensteiner, Hotelchefin Christiane Scheibauer, Doris Schnabel, Eva Mayer

Das Schloss an der Eisenstrasse und das RelaxResort Kothmühle unterstützt mit ihrer diesjährigen Tombola-Spende den Verein Ambulatorium Amstetten der VKKJ. Das Zentrum für Entwicklungsneurologie und Sozialpädiatrie - kurz VKKJ wurde 1975 aus Initiative von Eltern mit entwicklungsverzögerten und behinderten Kindern gegründet. Zielsetzung ist es, eine geeignete Anlaufstelle für Diagnostik, umfassende Beratung und Therapien für diese besonderen Kinder und Jugendliche zu schaffen. Für die Finanzierung von größeren Anschaffungen, Umbauten oder besonderen Projekten ist die VKKJ jedoch auf Spenden und Subventionen angewiesen, was die beiden Hotels hiermit gerne unterstützen möchten.