Die Rückkehr des Wetterhäuschens!

Nach dem Exil im Schillerpark ist das historische Bauwerk wie da....

 wo es hingehört, in der Innenstadt. KR Piaty hat jahrelang urgiert, das Kleinod nicht im Schillerpark zu verstecken. Jetzt verschönert es wieder als echter Hingucker die Innenstadt und tut seine Dienste so wie Jahrzehnte zuvor, jetzt im Schlosspark.  Man erinnere sich. Das Wetterhäuschen, das zum Stadtbild von Waidhofen gehörte, musste im Zuge der Innenstadtgestaltung einem Brunnen weichen, der vor allem eines war:  unschön. Nach einigem politischen Gezeter und Machtkämpfen, wurde der Brunnen dann abgetragen und am Firmengelände von Bene aufgestellt. Offizieller Grund:  weil er "im Wege war". 
Aber am  Aschermittwoch 2019 strahlte der Wettergott, denn er hat sein Häuschen wieder in der Innenstadt. Und noch eine strahlte: KR Karl Piaty.