Großauftrag an Übungsfirma einer Schule

von Red. Ybbstalnews

Die Übungsfirma „Key Ring Kings“ der 4a der Wirtschafts- und Musikmittelschule Waidhofen/Ybbs erhielt Großauftrag

Die 4a meisterte im Zuge der im Wirtschaftsunterricht gegründeten Firma den Großauftrag für den Verein „Mein Lehrbetrieb“ in bravouröser Manier und übergab das Produkt an Frau Regina Günther.  Die Freude bei den beiden Wirtschaftslehrern Sandra Wagner und Sebastian Ressl sowie Direktorin Doris Aigner  („Wir sind stolz auf euch”) war riesengroß, immerhin haben die Schüler der 4a in kürzester Zeit den Großauftrag von 1.000 Schlüsselanhänger für den Verein „Mein Lehrbetrieb“ produziert. Zur feierlichen Übergabe luden die Schüler Frau Regina Günther zu einem leckeren Frühstück in die Schule ein und übergaben so die fertigen Schlüsselanhänger. „Wir sind stolz auf euch, was ihr geleistet habt und mit welcher Ausdauer ihr den Auftrag erfüllt habt“, bedankt sich Direktorin Doris Aigner bei der Klasse. Auch Frau Günther war voll des Lobes für die 4a und freut sich schon, auf die Verteilung der wunderschön gelungenen Schlüsselanhänger, die im ganzen Mostviertel an den Schulen verteilt werden. „Jeder Schlüsselanhänger ist ein Unikat. Danke für euren Einsatz“, meint Frau Günther.

schlüssel
Da auch abgesehen von diesem Auftrag der Verkauf sehr gut gelaufen ist, konnte die Klasse eine Menge an Geld erwirtschaften und wird hoffentlich in den letzten Wochen noch den ein oder anderen Schlüsselanhänger verkaufen können. Die gegründete Übungsfirma hat so auch im heurigen Schuljahr wieder gezeigt, dass die Schüler einen guten Einblick in die Welt der Wirtschaft erhalten und auf das spätere Berufsleben vorbereitet werden. Der Großteil des erwirtschafteten Beitrages wird an das Hilde Umdasch Haus in Amstetten gespendet und soll so den Kindern und Jugendlichen zugutekommen.
Zuletzt bedankte sich die Schule noch einmal bei Frau Günther und dem Verein „Mein Lehrbetrieb“ für die gute Zusammenarbeit.  Fotos:  WMMS