Sommerkinostart mit viel Prominenz

von Red. Ybbstalnews

Auch Politiker brauchen Abstand zu ihrem ab und zu stressigen Beruf...

(Foto: Filmzuckerl) Personen am Bild: Andreas Kössl (Filmzuckerl), Dalibor Ostojic Filmzuckerl), Anton Kasser, Rosemarie Aigner (Filmzuckerl), Wolfgang Ritzberger, Bürgermeister Werner Krammer (v.l.).

Kein Wunder, dass man sich manchmal auch privat trifft und das am besten bei einem Gläschen unter Freunden und unter Sternen, wie hier beim Sommer Open Air Filmfestival im Waidhofner Rothschildschloss.

Bei herrlichem Sommerwetter Filmzuckerl konnte Obmann Andreas Kössl zur Eröffnung im Schloss Rothschild Bürgermeister Werner Krammer, Landtagsabgeordneten Anton Kasser und den Produzent des Films, Wolfgang Ritzberger, begrüßen. Letzterer stand nach der Filmvorführung für ein Filmgespräch zur Verfügung und beantwortete bereitwillig die zahlreichen Fragen des interessierten Publikums.

Der Kinostart des Vereins Filmzuckerl am Dienstag, 31. Juli, ging in seine achte Auflage. Vier hochkarätige Filme stehen diesen Sommer unter freiem Himmel am Programm. (Link zur Trailersammlung der nächsten Filme).  Den Auftakt bildete der mehrfach preisgekrönte Spielfilm „Die beste aller Welten“ von Adrian Goiginger. Der junge österreichische Regisseur hat mit seinem Langfilmdebüt seine eigene Kindheit mit seiner drogenabhängigen Mutter verfilmt und eine bewegende Hommage an eine trotz aller widrigen Umstände starke Frau geschaffen. Knapp 400 Besucher ließen sich das nicht entgehen.

SCHLOSSHOFTIPP am 15. August 2018:     
10 Jahre SCHLOSSWIRT Andreas Plappert
mit PAUL AUTOBUS BRUCHBAND live