Die U13- und U15 Volley-Boys bei den Staatsmeisterschaften!

by Red. Ybbstalnews

- die Staatsmeisterschaften, sich mit den besten altersgleichen Volleyballern in Österreich messen. Und die U13- und U15-Boys hatten sich als NÖ-Landesmeister dafür eindrucksvoll qualifiziert.

In Wien ging die U13 Staatsmeisterschaft der Burschen über die Bühne. In den Gruppenspielen kam das Team von Trainer Michael Henschke durch einen Sieg über  VC Perg (OÖ) auf den 2. Gruppenplatz und wurde letztlich 8. unter den 12 qualifizierten Mannschaften. Amstetten war der Austragungsort der U15-Staatsmeisterschaft.  Die U15-Volleyballer hatten dabei in der Gruppenphase mit den Hotvolleys Wien und VC Linz-Steg übermächtige Gegner. Doch dann holten sie in der 2. Phase der Staatsmeisterschaften noch das Maximum heraus: Ein 2:0 gegen den Vorarlberger Meister VC Wolfurt und ein hart erkämpfter 2:1-Sieg über die Wörthersee-Löwen Klagenfurt brachten noch ein tolles Top-Ten-Ergebnis, nämlich Rang 9. Gratulation dem U15-Team mit  Elias Zacharias, Sebastian Seisenbacher, Niki Winkelhofer, Raphael Bruhns, Andreas Heigl, Jakob Korak, Sebastian Riegler, Michael Sitz und  Jona Langerreither und Trainer Michael Henschke!

U15m Staatsmei 3 jubelnd Juni 18

So jubeln die U13 (Titelbild) und U15-Volleyballer bei den Staatsmeisterschaften (hier)
Fotos: Voilleyball Sektion